Standorte Nordrhein-Westfalen

Nachfolgend finden Sie Steckbriefe zu den einzelnen Standorten:

Copyright: picture-alliance/dpa
Copyright: picture-alliance/dpa

Steckbrief
Eliteschule des Sports Bonn

Kontakt:
Hirschberger Str. 3
53119 Bonn
Tel.: 0228 77709-0
E-Mail: sekretariat@remove-this.tannenbusch-gymnasium.de
Internet: www.tannenbusch-gymnasium.de

Schulleiter:
Herr Eike Schultz (OStD)

Olympiastützpunkt:
OSP Rheinland
Guths-Muths-Weg 1
50933 Köln
Tel.: 0221 48-6264
Fax: 0221 48-3047
E-Mail: scharf@remove-this.osp-rheinland.de
Internet: www.osp-rheinland.de

OSP-Leiter:
Michael Scharf

Schwerpunktsportarten:
Fechten, Moderner Fünfkampf, Taekwondo

Weitere Kooperations-Sportarten:
Basketball, Badminton, Judo, Schwimmen, Triathlon

Schulisches Profil (Schulformen und Abschlüsse):
Gymnasium und Realschule (ggf. weitere Schulformen), Abitur

Sportliches Umfeld (Trainings- und Wettkampfstätten, Trainer):
- Vierfach-Halle, Rasenplatz, Beach-Volleyball-Anlage; Anbindung an das Leistungszentrum Fechten Bonn, Spezialhalle für Fechten, Schwimmbad, Kraftraum, Sauna
- Ausbildung durch Bundes- u. Vereinstrainer des LZ Fechten, des OFC Bonn und der SSF Bonn

Kooperationen:
mit dem OSP Rheinland, mit dem Bundes- und Landesstützpunkt Fechten, dem LZ Fechten, Landesfachverbänden, mit dem Sportinternat Bonn, dem Taekwon-Do-Internat Swisttal-Heimerzheim, mit OFC u. SSF Bonn und diversen anderen Vereinen

Betreuung/Beratung (Sportmedizin, Physiotherapie, Trainingswissenschaft, Sportpsychologie, Laufbahnberatung):
In Kooperation mit dem OSP Rheinland (alle Bereiche) und in Anbindung an das LZ Fechten Bonn

Internat/Wohnheim:
Internat des Deutschen Fechter-Bundes, 20 bis 25 Plätze in Einzel- u. Doppelzimmern, Zuschüsse und Förderung durch die Deutsche Sporthilfe möglich, Aufnahmealter ab 13 Jahre

Zugangsbedingungen:
- schulisch: mindestens durchschnittliche Leistungen und die Bereitschaft, sich in das Gemeinschaftsleben einzufügen
- sportlich: Sportmotorischer Aufnahmetest, Sichtungslehrgang, Probetraining (Auswahlverfahren); Interessenten sollten der D-Kader-Orientierung des Spitzenverbandes entsprechen


Eliteschüler des Sports 2017:
Kerem Ercan - Fechten - Florett

Eliteschüler des Sports 2016:
Ranye Drebes - Taekwondo

Eliteschüler des Sports 2015:
Ranye Drebes - Taekwondo

Eliteschüler des Sports 2014:
Yanna Schneider - Taekwondo

Eliteschüler des Sports 2013:
Björn Weiner - Fechten / Florett

Eliteschülerin des Sports 2012:
Yanna Schneider - Taekwondo

Eliteschülerin des Sports 2011:
Stephanie Suhrbier - Fechten

Eliteschüler des Sports 2010:
Niklas Parchatka - Fechten

Eliteschüler des Sports 2009:
André Sanita - Fechten

Copyright: EdS/OSP
Copyright: EdS/OSP

Steckbrief
Eliteschule des Sports Leverkusen

Kontakt:

Landrat-Lucas-Gymnasium
Peter-Neuenheuser-Str. 7-11
51379 Leverkusen
Tel.: 02171 711-0
Fax: 02171 711-299
E-Mail: LLGym@remove-this.schulen-lev.de
Internet: www.landrat-lucas.de

Schulleiter:
Gabriele Pflieger

Kontakt:
Berufskolleg Opladen
mit gymnasialer Oberstufe
Stauffenbergstraße 21 - 23
51379 Leverkusen
Tel. 02171 7087-0
Fax 02171 53681
E-Mail: info@remove-this.bk-opladen.de
Internet: www.bk-opladen.de

Schulleiterin:
Thea Kuhs

Kontakt:
Theodor-Heuss-Realschule
Städtische Realschule Leverkusen-Opladen
Wiembachallee 42
51379 Leverkusen
Tel. 02171 725-60
Fax 02171 725-630
E-Mail: theodor-heuss-rs@remove-this.schulen-lev.de
Internet: www.theodor-heuss-rs.schulen-lev.de

Schulleiterin:
Jutta Hoede-Schneckenburger


Kontakt:

Geschwister-Scholl-Berufskolleg
Städt. Schule für Technik, Hauswirtschaft und Sozialpädagogik
Bismarckstr. 207-209
51373 Leverkusen
Tel.: 0214 - 373310
Fax: 0214-373-311 
E-Mail: info(at)gsbk-lev.de
Internet: www.gsbk-lev.de

Schulleiterin:
Anja Esser

Stellvertr. Schulleiter:
K. Kloß


TSV Bayer 04 Leverkusen e.V.
Tannenbergstr. 57
51373 Leverkusen
Tel.: 0214 868000 / 0214 6026924
Fax: 0214 4040872
E-Mail: steffi.nerius@remove-this.tsvbayer04.de
Internet: www.tsvbayer04.de

Olympiastützpunkt:
OSP Rheinland
Guts-Muths-Weg 1
50933 Köln
Tel.: 0221 48-6264
Fax: 0221 48-3047
E-Mail: info@remove-this.osp-rheinland.de
Internet: www.osp-rheinland.de

OSP-Leiter:
Michael Scharf

Schwerpunktsportarten:
Basketball, Leichtathletik, Behindertensport, Fechten, Fußball, Handball (weibl.), Judo, Volleyball (weibl.)

Schulisches Profil (Schulformen und Abschlüsse):
- Gymnasium (Klasse 5 bis 12 bzw. 13), Hauptschule (Klasse 5 bis 10), Realschule (Klasse 5 bis 10), Berufskolleg (Klasse 11 bis 13)
- Hauptschulabschulabschluss (teilweise mit Qualifikationsvermerk), Realschulabschluss (mit Qualifikationsvermerk), Fachoberschulreife (nach Klasse 10), schulischer Teil Fachhochschulreife (nach Klasse 11/12), Abitur

Sportliches Umfeld (Trainings- und Wettkampfstätten, Trainer):
unterschiedlich, da abhängig von der jeweiligen Abteilung, weitere Informationen unter www.tsvbayer04.de

Kooperationen:
Mit dem OSP Rheinland, Momentum, dem Forschungszentrum an der Sporthochschule Köln, der Sportstiftung NRW, den Bundesstützpunkten (Basketball, Leichtathletik), dem paralympischem Trainingszentrum (Leichtathletik, Schwimmen, Antrag Sitzvolleyball für 2010), mit Landesleistungsstützpunkten (Basketball, Behindertensport Leichtathletik, Behindertensport Volleyball, Fechten, Handball, Leichtathletik, Rhythmische Sportgymnastik, Volleyball), zudem mit einer Hauptschule, einer Realschule, einer Gesamtschule und einem Berufskolleg, sozialpädagogisch betreutes Wohnen in Kooperation mit dem Landesjugendamt Rheinland

Betreuung/Beratung (Sportmedizin, Physiotherapie, Trainingswissenschaft, Sportpsychologie, Laufbahnberatung):
Schulische Förder- und Schullaufbahnberatung, Physiotherapie, Mentaltraining, Berufscoaching, trainingswissenschaftliche Betreuung durch den OSP und Momentum

Internat/Wohnheim:
Flexibles Platzangebot (nach sportlichen Aufnahmekriterien). Teilzeitinternat (individuelle Nachhilfe durch qualifiziertes Lehrpersonal) und Vollinternat (zusätzliche Unterbringung in Sportlerwohngemeinschaften betreut durch Internatspädagogen in Kooperation mit dem Landesjugendamt Rheinland). Fahrdienst, ausgewogene Verpflegungsangebot, etc...
Nähere Infos unter: http://www.tsvbayer04.de/duale-karriere.html

Zugangsbedingungen:
- schulisch: Qualifikation zum Besuch der jeweiligen Schulform / Sportklasseneignungstest (5. Klasse am LLG)
- sportlich: über Vereins-  bzw.  Verbandstrainer - in Absprache mit den Verantwortlichen des TSV Bayer 04
Kontakt bezgl. einer Aufnahme ins Sportinternat Leverkusen erfolgt im ersten Schritt über die jeweilige Fachabteilung des TSV Bayer 04.

http://www.tsvbayer04.de/duale-karriere/schule/kontakt/ansprechpartner-der-fachabteilungen.html

Eliteschüler des Sports 2017:
Bo Kanda Lita Baehre - Leichtathletik - Stabhochsprung

Eliteschüler des Sports 2016:
Hannes Schürmann - Schwimmen

Eliteschülerin des Sports 2015:
Jennifer Rode - Handball

Eliteschüler des Sports 2014:
Felix Streng - Leichtathletik / Paralympisch

Eliteschüler des Sports 2013:
Felix Streng - Leichtathletik / Paralympisch

Eliteschülerin des Sports 2012:
Franziska Kappes - Leichtathletik

Eliteschülerin des Sports 2011:
Janina Beune - Judo

Eliteschüler des Sports 2010:
Mateusz Przybylko - Leichtathletik/Hochsprung

Copyright: EdS/OSP
Copyright: EdS/OSP

Steckbrief
Eliteschule des Sports Essen

Kontakt:
Helmholtz-Gymnasium
Koordinationslehrerin Hedda Maria Pech
Rosastr. 83
45130 Essen
Tel.: 0201 860673-30
Fax: 0201 860673-31
E-Mail: sportkoordination@helmholtz-gymnasium.de
Internet: www.helmholtz-gymnasium.de

Elsa-Brändström-Realschule
Bergerhauser Str. 13
45136 Essen
Tel. 0201 896-2530
Fax 0201 896-2531
E-Mail: ebrs@remove-this.schule.essen.de
Internet: www.ebrs.essen.de

Schulleiter:
Beate Zilles (Gymnasium)
Michael Wolf (Realschule)
Sabine Böcker (Internat)

Olympiastützpunkt:
OSP Rhein-Ruhr
Katrin Sattler
Wittekindstr. 62
Tel.: 0201 43550-11
Fax: 0201 442982E-Mail:
sattler@remove-this.olympiastuetzpunkt.de
Internet: www.olympiastuetzpunkt.de

OSP-Leiter:
Dr. Dietmar Alf

Schwerpunktsportarten:
Kanu, Rudern, Schwimmen, Triathlon

Weitere Sportarten:
Hockey, Fußball (weibl.), Tennis, Turnen, Basketball, Handball

Schulisches Profil (Schulformen und Abschlüsse):
- Helmholtz-Gymnasium, Elsa-Brändström-Realschule, Gesamtschule Essen-Süd, Theodor-Heuss-Gymnasium Essen-Kettwig, Frida-Levy-Gesamtschule
- Sportklassen am Helmholtz-Gymnasium und Elsa (Helmholtz-Gymnasium ist eine sportbetonte Schule, Elsa-Brändström Realschule eine Partnerschule des Leistungssports), Leistungskurs Sport am Helmholtz-Gymnasium und Gesamtschule Essen-Süd
- Abitur, Fachholschulreife, Fachoberschulreife, Mittlere Reife, Abschluss Klasse 10

Sportliches Umfeld (Trainings- und Wettkampfstätten, Trainer):
Trainingsmöglichkeiten an den Sportstätten und mit den Trainern der folgenden Stützpunkte:
- Kanu: Bundesstützpunkt Duisburg/ Essen
- Schwimmen: Bundesstützpunkt Essen
- Rudern: Bundesstützpunkt Nachwuchs Essen
- Hockey: Bundesstützpunkt Mülheim
- Fußball (weibl.): 1. Bundesliga Duisburg und Essen
- Tennis: Landesleistungszentrum und Landesleistungsstützpunkt Essen
- Triathlon: Bundesstützpunkt Nachwuchs Essen
- darüber hinaus sportartübergreifendes Trainingsangebot durch den Erziehertrainer des Internates

Kooperationen:
Mit allen Leistungssport treibenden Vereinen, den Stützpunkten und dem OSP Rhein-Ruhr

Betreuung/Beratung (Sportmedizin, Physiotherapie, Trainingswissenschaft, Sportpsychologie, Laufbahnberatung):
Wird über den OSP Rhein-Ruhr sichergestellt

Internat/Wohnheim:
Vollinternat im Haus der Athleten mit 53 Plätzen, davon sind 42 für Leistungssportler reserviert, zudem 80 Plätze im Teilzeitinternat, weitere Informationen unter www.eliteschule.de und www.sport-tanzinternat.de)

Zugangsbedingungen:
- schulisch: Empfehlung der Grundschule bzw. bei Quereinsteigern Notendurchschnitt befriedigend,
- sportlich: Für die 5. Klasse Sporteignungstest, sonst Zugehörigkeit zum Bundes- und/oder Landeskader bzw. Empfehlung der Stützpunkttrainer

Eliteschülerin des Sports 2017:
Jeannette Spiwoks - Schwimmen - Langstrecke, Freiwasser

Eliteschüler des Sports 2016:
Moritz Brandt - Schwimmen

Eliteschülerin des Sports 2015:
Laura Kampmann - Rudern

Eliteschülerin des Sports 2014:
Katharina Köther - Kanurennsport

Eliteschülerin des Sports 2013:

Lisa Höpink - Schwimmen

Eliteschüler des Sports 2012:
Lukas Reuschenbach - Kanurennsport

Eliteschüler des Sports 2011:
Max Rendschmidt - Kanurennsport, Kajak

Eliteschülerin des Sports 2010:
Sina Sutter - Schwimmen

Eliteschüler des Sports 2009:
Fabian Hüting - Kanurennsport

Copyright: EdS/OSP
Copyright: EdS/OSP

Steckbrief
Eliteschule des Sports Bochum

Kontakt:
Hellweg-Gymnasium
Lohackerstr. 13
44867 Bochum
Tel.: 02327 3092-10
Fax: 02327 3092-11
E-Mail: hs@remove-this.hellweg-schule.de
Internet: www.hellweg-schule.de

Pestalozzi-Realschule
Graf-Adolf-Str. 40
44866 Bochum
Tel.: 02327 91070-0
Fax: 02327 91070-10
E-Mail: schule@remove-this.prs-wat.de
Internet: www.pestalozzi-realschule-wattenscheid.de

Märkische Schule
Saarlandstr. 40
44866 Bochum
Tel.: 02327 5498-10
Fax: 02327 5498-11
E-Mail: schulleitung@remove-this.maerkische-schule.de
Internet: www.maerkische-schule.de

Maria Sibylla Merian-Gesamtschule
Lohackerstr.15
44867 Bochum
Tel.: 02327 6056-10
Fax : 02327 6056-11
E-Mail: Info@remove-this.msm.bobi.net
Internet: http://wp.msm-ge.de/

 

Schulleiter:
Dr. Mathias Balliet (Hellweg-Gymnasium)
Silvia Zens (Pestalozzi-Realschule)
Dr. Kerstin Guse-Becker (Märkische Schule)
Ulrich Sauter (Maria Sibylla Merian-Gesamtschule)

Olympiastützpunkt:
OSP Westfalen/Bochum
Hollandstraße 95
44866 Bochum
Telefon: 02327 9482-30
E-Mail: stumpe@remove-this.bochum.de
Internet: www.bochum.de/osp

OSP-Leiter:
Oliver Burkamp

Schwerpunktsportarten:
Leichtathletik, Wasserball (weibl.), Rhythmische Sportgymnastik

Weitere Sportarten:
Fußball, Synchronschwimmen, Schwimmen, Basketball, Behindertensport

Schulisches Profil (Schulformen und Abschlüsse):
- Gymnasium, Realschule, Gesamtschule, Hauptschule, Berufskolleg
- Abitur, Fachabitur, Real- und Hauptschulabschluss
Sportliches Umfeld (Trainings- und Wettkampfstätten; Trainer):
- Sportstätten des OSP Westfalen/Bochum
- hauptamtliche Trainer

Kooperationen:
mit dem TV Wattenscheid 01, mit dem VfL Bochum, mit Vereinen und Verbänden der jeweiligen Sportart

Betreuung/ Beratung (Sportmedizin, Psychotherapie, Trainingswissenschaft, Sportpsychologie, Laufbahnberatung):
durch den OSP Westfalen/Bochum in allen Bereichen

Internat/Wohnheim:
Sportinternat Klaus-Steilmann-Haus, 51 Plätze (Einzel- und Doppelzimmer)

Zugangsbedingungen:
- schulisch: über die jeweilige Schulform geregelt
- sportlich: eigenes Auswahlverfahren bei den Sportklassen, über Vereine (D-Kaderathleten) bzw. Vereine/Verbände (A/B/C/D-C Kaderathleten)

Eliteschülerin des Sports 2017:
Keshia Beverly - Kwadwo - Leichtathletik - Sprint

Eliteschülerin des Sports 2016:
Keshia Beverly Kwadwo - Leichtathletik - Sprint

Eliteschülerin des Sports 2015:
Keshia Beverly Kwadwo - Leichtathletik - Sprint

Eliteschülerin des Sports 2014:
Laura Jokeit - Leichtathletik / Kugel
Eliteschülerin des Sports 2013:
Laura Jokeit - Leichtathletik / Kugel
Eliteschülerin des Sports 2012:
Linn Freisewinkel - Wasserball

Eliteschülerin des Sports 2011:
Linn Freisewinkel - Wasserball

Eliteschülerin des Sports 2009 + 2010:
Yasmin Kwadwo - Leichathletik

Copyright: picture-alliance/dpa
Copyright: picture-alliance/dpa

Steckbrief
Eliteschule des Sports Winterberg/Willingen

Kontakt:
Geschwister-Scholl-Gymnasium Winterberg
Ursulinenstraße 24
59955 Winterberg
Tel.: 02981 9216-0
E-Mail: verwaltung@gymnasium-winterberg.de
Internet: www.gymnasium-winterberg.de

Uplandschule
Auf dem Gehren 5-7
34508 Willingen
Tel.: 05632 6215
E-Mail: sekretariat@remove-this.uplandschule.de
Internet: www.uplandschule.de

Schulleiter:
Ulrich Cappel (Gymnasium Winterberg)
Barbara Pavlu (Uplandschule Willingen)

Olympiastützpunkt:

Olympiastützpunkt NRW/Westfalen im Landessportbund NRW e.V.
Strobelallee 60a
44139 Dortmund
Tel: 0231/477348-0
Mail: message@remove-this.osp-westfalen.de
Internet: www.osp-westfalen.nrw 

Außenstelle Hochsauerland
Kapperundweg 2
59955 Winterberg
Tel.: 02981/9199710
Fax: 02981/9199711

Mail: christopher.braun@osp-westfalen.de

OSP-Leiter:
Thomas Friedhoff

Schwerpunktsportarten:
Nordische Kombination, Skisprung, Langlauf, Biathlon, Bob, Rodeln, Skeleton

Weitere Sportarten:
Ski Alpin, Snowboard, Ski/ Snowboard Freestyle, Mountainbike, Straßenrad

Schulisches Profil (Schulformen und Abschlüsse):
- Geschwister-Scholl-Gymnasium: Abitur, Hauptschul- und mittlerer Schulabschluss/Fachoberschulreife, schulischer Teil der Fachhochschulreife
- Upland-Schule: (Grund-, Haupt- und Realschule, Gymnasium): Haupt- und mittlerer Schulabschluss, Abitur, Fachhochschulreife

Weitere Schulen im Bereich des Stützpunktes:
- Sekundarschule Medebach-Winterberg: Haupt- und mittlerer Schulabschluss
- Berufskolleg Olsberg: alle allgemeinbildenden Abschlüsse sowie berufliche Qualifikationen

Sportliches Umfeld (Trainings- und Wettkampfstätten, Trainer):
- Bobbahn Winterberg, Sportplatz VfR Winterberg, Rollerbahn und Biathlonanlage Neuastenberg, St. Georg- und Herrlohschanzen, Biathlon- und Langlaufstadion am Bremberg, Kraftraum des OSP, Sporthallen, Mühlenkopfschanze (K145), Schülerschanzen am Orenberg, EWF-Biathlonarena, zwei Sporthallen, eigener Kraftraum
- sieben hauptamtliche Trainer des Nordrhein-Westfälischen Bob- und Schlitten-Verbands, sechs hauptamtliche Trainer des Westdeutschen Ski-Verbands; fünf hauptamtliche Trainer des Hessischen Ski-Verbands

Kooperationen:
Mit dem Skiklub Winterberg bzw. dem Skiclub Willingen, mit dem DSV-Bundesstützpunkt und dem OSP Westfalen, mit dem Bundesstützpunkt Kufe des BSD; mit dem Landesleistungszentrum Nordisch und Biathlon im Westfälischen bzw. Hessischen Ski-Verband, Zusammenarbeit mit den Schlittensportvereinen am Stützpunkt, dem Westdeutscher Skiverband und dem Nordrhein-Westfälischen Bob- und Schlittenverband

Betreuung/Beratung (Sportmedizin, Physiotherapie, Trainingswissenschaft, Sportpsychologie, Laufbahnberatung):
über den OSP Westfalen, Außenstelle Hochsauerland, durch ausgewählte Ärzte und Physiotherapeuten vor Ort

Internat/Wohnheim:
- Sportinternat Winterberg mit derzeit 7 Doppelappartments
- Skiinternat Willingen mit max. 16 Plätzen in Einzel- und Doppelzimmern

 Zugangsbedingungen:
- schulisch: Zugangsvoraussetzungen für die jeweilige Schulart müssen erfüllt werden
- sportlich: bei der Aufnahme in die Uplandschule muss Kaderstatus (mindestens Hessischer Landeskader) vorliegen

Eliteschüler des Sports 2019:
Lenard Kersting - Nordische Kombination

Eliteschülerin des Sports 2018:
Marie Naehring - Nordische Kombination

Eliteschülerin des Sports 2017:
Hannah Neise - Skeleton

Eliteschüler des Sports 2016:
Lennart Weigel - Skispringen

Eliteschüler des Sports 2015:
Christopher Niggemann - Biathlon

Eliteschüler des Sports 2014:
Justin Moczarski - Nordische Kombination

Eliteschülerin des Sports 2013:
Lena Selbach - Skispung

Eliteschülerin des Sports 2012:
Jacqueline Lölling - Skeleton

Eliteschülerin des Sports 2011:
Katrin Rudolph - Rennschlitten

Eliteschüler des Sports 2010:
Stephan Leyhe - Skisprung

Eliteschülerin des Sports 2009:
Theresa Niglis - Ski-Langlauf

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.