Ein Geschenk vom Geburtstagskind

Jubel im Skiinternat Oberstdorf: Alfons Hörmann, Präsident des Deutschen Skiverbandes, spendet 5000 Euro für den Skinachwuchs.

Copyright: Skiinternat Oberstdorf GmbH.
Copyright: Skiinternat Oberstdorf GmbH.

Anlässlich des runden Geburtstages von Alfons Hörmann, Präsident des Deutschen Skiverbandes, gab es auch für das Skiinternat Oberstdorf ein Geschenk. Es  konnte sich über eine 5000-Euro-Spende freuen.

Hörmann, der Anfang September auf der im Familienbesitz befindlichen Burg Sulzberg 50. Geburtstag feierte, hatte sich von seinen Gratulanten Geldspenden  zur Unterstützung sozialer und sportlicher Institutionen und Projekte gewünscht. Gesagt, getan: 5000 Euro spendierte Hörmann zweckgebunden für das Skiinternat Oberstdorf. "Nachdem 2007 das Skiinternat kurz vor dem Aus stand, war Hörmann eine der treibenden Kräfte, die das damalige Sportinternat in neuer Betreiberform befürwortet und unterstützt haben und somit den Grundstein für den heutigen Erfolg gelegt haben. Wir bedanken uns recht herzlich für die Unterstützung des Skinachwuchses", sagt Peter Bösl, Geschäftsführer des Skiinternates.


  • Copyright: Skiinternat Oberstdorf GmbH.
    Copyright: Skiinternat Oberstdorf GmbH.

Diese Webseite nutzt Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren und somit unser Angebot zu verbessern. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation erfolgt nicht. Ferner geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für Werbung und Analyse weiter.